Mittwoch, 30. August 2017

Neues von der Alten Mainbrücke: Weindorf 2017

"Was brauche mir nach Indien fliech - bei uns is es a scho schwül un es regchnet wie aus Eimern. Mir ham jetzt a den Monsun. I brauch nit mit Air Berlin nach Bombay oder Sri Lanka. Auf der Meebrücke is Monsun. Un die Inder sin a da." So die lustige Bemerkung auf der Brücke.


Bildergebnis für monsun
Der Monsun in Indien - der Würzburger auf der Alten Mainbrücke sieht die Festung nicht.
Quelle: Stern.de 
Jetzt geht's es langsam auf die Weinernte zu. Es wird schon gelesen. Federweißen aus Franken gibt es aber noch nicht wirklich. 

Und natürlich wird auch fest übers Weindorf g'schimpft. "Die Breise. Sinn denn die jetzt ganz verrüggt worn." 
"Mich bringt kenner mer auf's Weindorf. Nur wenn's regchert geh I da hi. Da gibt's nur fettiche Bradwörscht....ich bleib liewer bei meiner drei vom Jan in der Alten Mainmühle. Die sinn dausendmal besser." 


.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen